Bernhard Peter
historische Wappengraphik großer Künstler:
Alexander von Dachenhausen (1848-1916)

Neujahrsgrußblatt für den Eigengebrauch:
Dieses Blatt ist ein zu Neujahr verschicktes Grußblatt des Künstlers Alexander von Dachenhausen (5.9.1848-3.11.1916) mit seinem eigenen Familienwappen, unter rotem Schildhaupt silbern-schwarz geschacht, auf dem schwarz-silbern bewulsteten Helm mit ebensolchen Decken ein wie der Schild bezeichneter, hier offener Flug (Siebmacher Band: Han Seite: 19 Tafel: 21 und PrE Seite: 45 Tafel: 37, alter Siebmacher von 1605, Grote: Geschlechts- und Wappenbuch des Königreichs Hannover und des Herzogtums Braunschweig). Die Künstlersignatur befindet sich optisch rechts unten neben dem Vollwappen, welches vor blauem Hintergrund steht und von einem goldenen Rahmen aus phantasievollem Astwerk eingefaßt wird, welches aus zwei Pfeilerbasen hervorwächst, mit zwei Sorten Blättern, oben mit eingestreuten Rosenblüten, unten mit Weintrauben. Der Künstler plante diesen Aufriß ökonomisch sinnvoll mit einer zehnjährigen Verwendungsdauer, denn die letzte Ziffer des Jahres wurde nachträglich eingefügt, somit war das Blatt für 1890-1899 zu gebrauchen. "Den Freunden Treue im neuen Jahr hält Dachenhausen, das bleibt wahr" teilt das Blatt seinen Empfängern mit.

 

Literatur, Links und Quellen:
Dachenhausen: Niedersächsische Wappenrolle Gesamtausgabe 1910-2012, ISBN 978-3-00-041404-6
Siebmachers großes Wappenbuch, Sonderband H: Jürgen Arndt: Biographisches Lexikon der Heraldiker; 1992. XXIV und 664 S. mit zahlr. Wappenabb., Festeinband, Degener Verlag, ISBN 3-87947-109-6
Dr. H. Grote: Geschlechts- und Wappenbuch des Königreichs Hannover und des Herzogtums Braunschweig.

historische Graphik - Zurück zur Übersicht Heraldik

Home

© Copyright / Urheberrecht an Text, Graphik und Photos - sofern nicht anders angegeben: Bernhard Peter 2020
Die Abb. historischer Zeichnungen sind selbst angefertige Scans historischer Originale.
Sofern bekannt, ist der Urheber bei der jeweiligen historischen Graphik angegeben.
Impressum